BIO-Zahnersatz-Material

BIO-Zahnersatz-Material

Für Umweltbewusste und Allergiker

PEEK, das Polyether-Etherketon ist ein Hochleistungspolymer mit multiplen Eigenschaften und einer hohen Biokompatibilität. Seit Jahrzehnten wird es bereits, aufgrund seiner knochenähnlichen Eigenschaften, in der chirurgischen Orthopädie für Hüft-, Knie- und Bandscheibenimplantate, als auch für provisorische Implantataufbauten in der Zahnmedizin eingesetzt. In der Zahntechnik hat es sich seit Jahren bereits im thermoplastischen Verfahren etabliert und wird seit neuestem verstärkt, wie aktuell in unserem Labor, in fräsbaren Einheiten in der CAD/CAM Technologie eingesetzt. Es ist Reibungs- und Verschleißfest, Chemikalienbeständig, flexibel und doch formstabil und nimmt keine Feuchtigkeit auf. PEEK ein High Tech Produkt.

Zirkonoxid, ist der dentalkeramische Werkstoff mit seiner wissenschaftlich bewiesenen, exzellenten Gesundheitsverträglichkeit und unumstritten mit den besten Eigenschaften für den modernen Zahnersatz.

Thermoplaste, sind Kunststoffe, die bereits industriell auspolymerisiert sind und nicht mehr die schädlichen chemischen Zusatzstoffe der Chemoplasten beinhalten, die üblicherweise in den Dentallaboren Anwendung finden.

Prothesen-Kunststoffe, die frei sind von Methylmethacrylat und Benzolperoxid.

Biometall: kann ein Zahnersatz aus Indikationsgründen nicht Metallfrei sein, so ist ein Biometall die Wahl, in Qualität eines hochgoldhaltigen Bio-Goldes, aus Titan oder dem vom Frauenhofer Institut neu entwickelten Nichtedelmetall Sintron.

Heisterkamp Zahntechnik Dentallabor Sonsbeck BIO-Zahnersatz-Material

Heisterkamp Zahntechnik Dentallabor Sonsbeck BIO-Zahnersatz-Material
Heisterkamp Zahntechnik Dentallabor Sonsbeck BIO-Zahnersatz-Material
Heisterkamp Zahntechnik Dentallabor Sonsbeck BIO-Zahnersatz-Material
Heisterkamp Zahntechnik Dentallabor Sonsbeck BIO-Zahnersatz-Material
Heisterkamp Zahntechnik Dentallabor Sonsbeck BIO-Zahnersatz-Material